Kinder unter drei Jahren in unserem offenen Kindergarten
Die gesellschaftlichen, fachlichen und politischen Entwicklungen haben dazu geführt, dass die Altersgruppe der Kinder unter drei Jahren verstärkt in das Blickfeld von Kindertageseinrichtungen gerückt ist.

Unser Anspruch (u.a. Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie, Herstellung der Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit und der Aspekt der Prävention bei Familien mit Unterstützungsbedarf), hat dazu geführt, dass wir nun auch Kinder unter drei Jahren in unserer Tageseinrichtung betreuen.

Wir im Ev. Johannes Kindergarten bieten seit 2009 neun Plätze für Kinder unter drei Jahren an. Kinder unter drei brauchen neben verlässlichen Bezugspersonen ein eigenes Raumkonzept.

Vertrauen und Geborgenheit

Um die Kinder optimal zu fördern und ihre Anlagen zu stärken sind angemessene Rahmenbedingungen erforderlich. Neben angemessenen Bewegungsmöglichkeiten brauchen sie Raum der Vertrauen und Geborgenheit bietet.

In unserem Gruppenraum sind die einzelnen Funktionsbereiche kindgerecht miteinander verbunden. Zudem ist er so gestaltet, dass die Kinder immer aufgefordert werden, sich ganzheitlich zu bewegen und ihren Interessen nachzugehen oder sich auf Neues einzulassen.

Kinder unter drei brauchen vielfältige sprachliche Anregungen. Sie lernen von den Personen die ihnen wichtig sind, von Situationen die ihr Interesse erwecken und im Versuch ihre Umwelt zu verstehen.

Wir sind Sprachvorbilder und regen die Kommunikation mit anderen Kindern an.
Reime, Finger- und Kreisspiele etc. sind die Auseinandersetzung mit der sprachlichen Umwelt und ein wichtiges Anliegen.